Sonntag, 31. August 2014

1. herbstliches Outfit

Hallo ihr Süßen,
man kann es nicht länger leugnen...es ist Herbst und das im August. Ach ja, es gibt Schlimmeres, wie z.B. keine Schokolade mehr zuhause zu haben oder man bekommt den SALE bei ASOS nicht mit, ihr wisst was ich meine :)
Aber das heißt halt auch, dass ich meine Sommersachen, die ich mir zugelegt habe, bis nächsten Sommer ausharren müssen, damit sie ausgeführt werden. Ich mag ja Blümchenmuster sehr gerne, daher darf meine Bluse von NEW LOOK INSPIRE mich auch noch etwas länger begleiten, da man sie auch super kombinieren kann, da ist sie ein Allround-Talent.

Habt ihr auch Kleidungsstücke die ihr rund ums Jahr trägt, oder wechselt euer Kleiderschrank alle Jahreszeiten seinen Inhalt?


Jeansjacke von Sheego
Bluse von New Look Inspire
Rock von H&M+
Schuhe von Primark




Sonntag, 24. August 2014

Chuck(s) I love you - Outfitpost

Hallo ihr Lieben <3

Meine neuen Chucks sind endlich da <3, die hab ich bei DEFSHOP gekauft, sie sind ein lang gehegter Wunsch von mir, bloß war ich mir bei der Farbwahl nie so sicher...schwarz kann man am besten kombinieren (hab ich aber auch schon bei den hohen Chucks), schneeweiß ist nicht so meins bei Schuhen...Also wurden es die marinefarbenen, dieauch super zu meinem Kleiderschrankinhalt passen :)
Die Bestellung, sowie die Lieferung verliefen zügig, und so konnte ich meine neuen Schätze innerhalb von 3 Tagen in Händen halten. Ich bin ein Chucks-Fan, ich gebs zu! Ich besitze 2 hohe und nun diese niedrigen, ich finde einfach man kann sie super kombinieren und sie passen einfach (fast) immer. Früher zur Grunge-Zeit, die ja als Chucks-Ära galt, hieß es: Je kaputter und genutzter sie aussehen, desto toller sind sie. Dann waren sie einige Zeit verpönt, aber ich bin froh, dass man sie jetzt wieder ohne schräg angeschaut zu werden tragen kann. Nein mehr noch, sie sind wieder im Trend und ich bin dankbar dafür <3

Kombiniert habe ich das Ganze mit einer roten Bluse mit Schleifchenmuster, einer Röhrenjeans und Cardigan. Ich liebe das Blüschen, gerade wegen der schönen Farbe und dem süßen Schleifchenmuster. Die enger anliegende Jeans fand ich passender, gerade weil der Sneaker dadurch besser zur Geltung kommt. Als kleines aber feines Accessoire habe ich silberne Schleifchenohrringe gewählt, die man auf den Fotos leider nicht so gut erkennen kann. Ein separates Foto habe ich dooferweise auch vergessen zu machen.

Gibt es für euch auch bestimmte Kleidungsstücke, die ihr schon über längere Zeit super gerne trägt?




Chucks Defshop
Jeans C&A Clockhouse
Bluse New Look Inspire
Cardigan H&M






Donnerstag, 21. August 2014

Zizzi Blogger Challenge - Outfit

Hallo meine Lieben,

heute bin ich dran <3 Ich durfte nämlich über einige Umwege Teil dieser tollen "Blogger Challenge by ZIZZI Fashion" sein. Gemeinsam mit 11 bildschönen Ladies und einem großartigen Herren präsentieren wir euch die reizende Bluse von Zizzi, jede/r hat sie auf seine Art und Weise kombiniert.

Gar nicht mal so einfach sich dieser Herausforderung zu stellen, vor allem steh ich ja relativ weit am Ende und bei jedem Outfit das von meinen Bloggerkolleginnen online geht denk ich mir...wie soll ich das denn noch toppen?! Ich finde bisher haben es alle einfach super und reizend gestaltet und umgesetzt!

Bei meinen Fotos muss ich etwas improvisieren, denn das Wetter ist mir nicht sehr wohlgesonnen...der Himmel verhangen und es regnet Heugabeln, also heißt es in den "regenfreien" Minuten schnell Fotos schießen und hoffen, dass ein paar gute bei rauskommen :)

Die Bluse, die der Hauptakteur bei allen Outfits ist gab es in weiß oder in schwarz mit Kunstlederkragen. Ich bin ganz froh, dass ich die schwarze Variante bekommen habe, diese Wahl hätte ich selbst auch getroffen, an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Alina, die diese Bluse netterweise an mich weitergereicht hat.
Ein weiteres besonderes Highlight dieser Bluse ist die geraffte Rückseite, gefällt mir sehr gut, gibt ihr eine gewisse Leichtigkeit und wirkt dadurch etwas verspielt.

Um DIE richtige Kombination zu finden bedarf es etwas mehr als schnell mal in den Schrank zu greifen und die passenden Teile herauszuziehen...das habe ich bereits gemerkt, ich habe mir nämlich extra auch eine leichte Jacke gekauft, die sich in meinem Kopf einfach super mit dieser Bluse zu einem perfekten Match zusammengetan hat. Angezogen sah es dann allerdings aus, als hätte ich mich mal kurz am Kleidercontainer bedient. Also Jacke ging zurück und ich durfte erneut auf die Suche gehen, aber dieses mal dann wirklich in meinem eigenen Schrank.

Eine weitere Herausforderung stellte mein lädierter Arm dar, den ziert zur Zeit nämlich eine massige Gipsschiene, die ich aber für das Styling abnehmen musste, denn kein Oberteil das sich gut kombinieren ließ wollte über diesen Mörderarm passen :) Ich hoffe mal diese 10 Minuten Pause wird ihm nicht schaden.

Nun habe ich mich für Folgendes entschieden, etwas rockiger sollte es werden. Meine Lederjacke, einen schwarzen Bleistiftrock, einen auffälligen Gürtel, Pumps und die Zizzi-Bluse, die die "Hauptfigur" dabei spielt. Leider, leider verdeckte ich den tollen Kunstlederkragen etwas mit der Lederjacke, aber sie zeigt sich ja auch so schon in bestem Licht,oder ;) Ich fühlte mich sehr wohl dabei, auch wenn es eine andere Sabrin ist, die ich hier gezeigt habe...dieses Rockige dachte ich bisher, dass es mir nicht steht, aber ich glaub, dass es doch geht :)



Bluse von Zizzi Fashion*
Lederjacke von ASOS Curve
Gürtel von ASOS Curve
Rock von H&M+
Strumpfhose von Ulla Popken










*wurde freundlicherweise kostenfrei von Zizzi Fashion zur Verfügung gestellt

Ich hoffe euch gefällt was ihr seht und wie ich meinen Beitrag zur Bloggerchallenge gestaltet habe :)



Schaut auch bei den anderen vorbei, hier könnt ihr sehen, wer schon dran war und wer noch folgt :)

Flo - 01.08.14
Elli - 03.08.14
Nadine - 07.08.14
Stephanie - 09.08.14
Lina - 13.08.14
Ela - 15.08.14
Sonja - 17.08.14
Stephanie - 19.08.14
Ich - 21.08.14
Tanja - 25.08.14
Christine - 27.08.14
Lisa - 29.08.14
Jennifer - 31.08.14

Dienstag, 19. August 2014

Oreo Style - Outfit

Hallo meine Lieben,

ich mag die "Nichtfarben" schwarz und weiß sehr :) Die Bluse von New Look ist da genau das Richtige. Sie ist schön um sie casual oder aber auch chic zu tragen.
Heute fühle ich mich ja eher nach Herbst und warmem Kakao anstatt nach Sommer und luftigen Kleidern, daher ist unschwer zu erkennen, dass das Outfit schon 2 Wochen alt ist :)
Dieses Jahr habt ihr mich das erste Mal "armfrei" gesehen, aber ich muss schon zugeben, es fällt mir immer noch schwer. Es kostet mich ne Menge an Überwindung, daher kann ich es im Alltag immer noch nicht so ganz stolz tragen.

Mit was macht ihr eigentlich eure Fotos für euren Blog? Auch mit dem Smartphone?


Cardigan BonPrix
Bluse New Look
Hose Sheego
Mokassin Deichmann






Mittwoch, 13. August 2014

Lace up my bow- Outfit

Vintage? Ich liebe es! Dieses hübsche romantische Styling, das einen so weich und weiblich aussehen lässt...Ich hab es mit einem apricotfarbenen Spitzenkleidchen interpretiert, mit passender Tasche und einem langen weichfallenden Cardigan.
Über dieses Kleidchen freu ich mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich es trage, weil es einem so viele Möglichkeiten bietet, um es zu kombinieren. Wie toll sich die Plus Size-Mode doch bisher schon entwickelt hat, finde ich super...aber da ist auf jeden Fall noch ne Menge Luft nach oben, um das Ganze noch schöner, toller und moderner voran zu treiben, damit man auch als pummelige Schönheit jeden Kleidungsgeschmack ausleben kann!

Was sagt  ihr zur Entwicklung der Plus Size Mode? Und wie steht ihr zum Vintagestyle?


Kleid ASOS Curve
Cardigan New Yorker
Leggings New Look Inspire






Gürtel Dorothy Perkins
Tasche Primark
Ballerina Deichmann

Dienstag, 12. August 2014

Ankermädchen Outfit

Ihr Lieben, ein riesengroßes und herzliches Hallo von mir, ich hab mich ja längere Zeit nicht gemeldet. Ich bin froh jetzt mal wieder etwas posten zu können. Das mit den Outfit-Posts ist immer so ne Sache...manchmal kriegt man einfach kein Outfit hin, das so gelingt, als das man es zeigen möchte...oder die Fotos wollen einfach nicht gelingen, man ist manchmal, so hart es auch klingt :), einfach nicht so fotogen, da kann man noch so sehr die Hände in die Hüfte stemmen und versuchen einen super tollen Blick aufzulegen. Es klappt manchmal einfach nicht, gute Fotos hinzubekommen.
Oder man hat andere Dinge zu tun, die einen das Posten von heute auf morgen und dann auf übermorgen verschieben lassen. Bei mir waren es Klausuren, die Schuld hatten, dass ich euch nicht meinen extremen Schlabberlook zumuten wollte :) Das wären dann wohl nur Gammelhaushosen mit Schlabbershirts gewesen.

Heute ging ich dann mal wieder gestylter und hergerichteter aus dem Haus...obwohl aus dem Haus ging ich die letzte Zeit fast gar nicht :-D und wenn doch, dann meist nur, um schnell Einkäufe zu tätigen und dann husch,husch ganz schnell wieder nachhause :)

Ich entschied mich bei diesem Styling für mein "Sailor"-Top von Primark, um das ich herum ein Outfit baute.
Bin ganz zufrieden, obwohl ich bei meinen Stylings gerne mal eine hübsche Frisur hätte, mal was anderes einfach...nicht immer so einfach offen, oder eben der Dutt :) Aber da hab ich so wenig bis gar kein Talent für.

Da das Wetter so unbeständig ist in letzter Zeit, muss unser Garten zum Foto machen herhalten...nicht sonderlich einfallsreich uns schön, aber in der Not ... :) Das ich aussehe, als sei ich festbetoniert liegt daran, dass das Gras relativ aufgeweicht ist durch den ständigen Regen und ich mich auf diese Platten beschränken musste bei meinen Bewegungen :D


Top Primark
Hose Sheego
Sandaletten Deichmann
Cardigan H&M
Uhr Guess
Schlechte Bildqualität? Na und! Kriegt ihr trotzdem gezeigt :)







Wie schafft ihr es eigentlich euch aufzuraffen doch noch Fotos zu schießen, obwohl ich euch gerade so gar nicht fotogen fühlt? Lasst es mich wissen, vielleicht helfen mir eure Tipps! :)