Mittwoch, 26. Februar 2014

Schöne Lippen soll man küssen...

Ich bin normalerweise totale P2 Fanatikerin, finde die Marke absolut super. Preis-Leistung stimmt einfach.
Aber es gibt ein Produkt, bei dem ich echt davonlaufen könnte, es mein persönliches NO-GO Produkt, leider! Die Rede ist von dem P2 Perfect Lips Overnight Serum.

Bei Lippenpflege bin ich immer ganz vorne mit dabei, weil ich hohen Wert auf gepflegte Lippen lege. Als das Serum gerade auf den Markt kam voriges Jahr, war ich eine der Ersten, die sich dieses Produkt zugelegt haben. Aber in den Untiefen einer meiner Handtaschen blieb es erstmal verschollen, bis vor ein paar Tagen.
Neu gefunden, habe ich es dann auch endlich mal intensiv genutzt und es seit ca. einer Woche auch wirklich immer "Overnight" getragen.

Die Verpackung ist schlicht, sieht auch relativ hochwertig aus. Der abgeschrägte Applikator ist super, um das Lippenserum perfekt zu platzieren, auch ohne Spiegel. Die Menge, die man dosieren möchte ist durch das leicht "quetschbare" Tübchen einfach zu handhaben, lieber etwas weniger drücken, sonst erwischt man schnell zu viel.

Das Produktversprechen:" Lippenserum zur Anwendung über Nacht mit restrukturierendem Omega 9 Cermide, Olive und stimulierendem Volulip."

Für mich schon etwas undurchsichtig und schwer "übersetzbar" :) Also direkt zu meinen persönlichen Erfahrungen damit.

Die Lippen sehen zwar gepflegt aus, wenn man das Serum genutzt hat...ABER es rutscht regelrecht auf den Lippen herum, ja es fühlt sich fast flüssig an, sobald es auf den Lippen ist. Was ich ebenfalls nicht mag ist der süßliche Vanille-Geruch und man hat dauernd das Gefühl, dass man diesen auch gleichzeitig schmeckt, weil das Produkt so leicht in den Mund rutschten kann. Diese eher flüssige Konsistenz ist leider gar nichts für mich, der Geruch konnte mich ebenfalls nicht überzeugen. Ich nutze es wirklich ausschließlich über Nacht, weil ich dann dieses schmierige und glitschige Gefühl nicht so merke.Schade eigentlich, weil es so vielversprechend war.
Hm zur Pflegewirkung ist zu sagen, es ist ok, aber mehr auch nicht. Also mit einem normalen Labello-Pflegestift oder ähnlichem erzielt man wohl ähnliche Ergebenisse. Die Lippen sind zwar geglättet, aber ich habe mir einfach mehr gewünscht...mit meiner "Carmex"-Lippenpflege fühlen sich meine Lippen deutlich gepflegter. Für mich ist dies kein Nachkaufprodukt!





Kennt ihr das Produkt auch? Welche Lippenpflege nutzt ihr denn?






Kommentare:

  1. Das hört sich ja nicht so toll an.
    Also ich habe mein perfektes Lippen-pflege Produkt noch nicht gefunden :) aber wer suchet der findet. :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS Lippen-Pflegeprodukt hab ich auch noch nicht gefunden...leider war es dieses hier auch nicht!

      Löschen
  2. Looks nice.

    x
    www.thecherryfactor.com

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post, dann brauch ich das Ding gar nicht erst ausprobieren. Mein Rezept für gepflegte Lippen : ich mach 1-2 die Woche am Abend ein Peeling für die Lippen das hält sie geschmeidig und fest mit Öl & Zucker (bitte gutes Olivenöl und nur sanft damit peelen). Ansonsten tu ich nach dem Abschminken einfach einen Balea Pflegestift drauf über die Nacht :)

    ♥Bine

    AntwortenLöschen
  4. danke für die info! gut, dann brauche ich schon nicht testen :)
    also mein all time fav. ist blistex. geht immer, auch mit tönung zu bekommen.
    schöner blog! hast ne leserin mehr.
    schönen abend dir.
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen