Dienstag, 11. Februar 2014

For me Test: Pantene Pro-V Youth Protect 7

Als ich mich für dieses Projekt beworben hatte war mein 1.Gedanke, warum sollte ich jetzt schon ein "Anti-Aging-Produkt" für meine Haare nutzen wollen. Dann hab ich aber gedacht, schaden kann es nicht und lass es mich einfach probieren. Durch mein "Ombre"-Unfall (hab davon auf Facebook berichtet) haben meine Haare leider eine etwas schwierige Zeit hinter sich und es ist zeitweise auch ein wenig strohig.
Also hab ich mich auf den Test mit "Anti Aging" Produkten für die Haare beworben und habe mich auch wirklich gefreut daran teilnehmen zu dürfen.

Ich musste leider etwas länger auf mein Paket warten und hab schon einzelne Berichte von anderen Testern gelesen, umso neugieriger wurde ich auf das Projekt und seine Produkte :)

Projekt: Aus Alt mach NEU, kann beginnen ;)

Inhalt:

  • 1 Shampoo Pantene Pro-V Youth Protect 7
  • 1 Spülung Pantene Pro-V Youth Protect 7
  • 1 BB-Creme 
  • 20 Probepackungen (mit je 1 Probe Shampoo + 1 Probe Spülung)


Die Produkte machen folgende 7 Pflegeversprechen:
- Kraft gegen Stylingschäden
- Fülle
- Glanz
- Geschmeidigkeit
- Feuchtigkeit
- reparierte Schäden an der Haaroberfläche
- widerstandsfähige Haarspitzen

Überrascht hat mich ja beim Auspacken wirklich ganz besonders die "BB Creme"...weil eine BB-Creme kenne ich ja bereits, aber eben fürs Gesicht. Aber das ist eine Intensivpflege für die Haare.

So, jetzt die große Frage, brauch mein Haar eine Anti-Aging Pflege, ja oder nein!? Ich wollte es wissen und probierte fleißig. Meine Mama und meine Schwester haben mich die ganze Zeit über fleißig unterstützt, das sind dann quasi 33, 23 und 57 Jahre alte Haare, die da getestet haben :)


Zu den Inhaltsstoffen kann ich leider nicht wirklich was sagen, da ich mich selbst zu wenig damit auskenne und es darum erst gar nicht weiter bewerten möchte, lasse ich es lieber ganz weg :)

Verpackung:
Shampoo + Spülung sind beide in Plastikflaschen mit "rundem" Verschluss. Rein vom Optischen find ich die Flasche ganz gut gelungen, was mir aber an der Handhabung nicht so gefällt ist, dass man mit nassen Händen und kurzen Fingernägeln Probleme mit der Öffnung des Deckels hat. Der Deckel ist nicht so griffig bzw. lässt sich nicht so leicht anheben, um ihn zu öffnen, damit hatte ich leider öfters meine Probleme, mit längeren Fingernägeln könnte man dann leicht unter den Deckel fassen,was dann wahrscheinlich um Einiges leichter funktioniert :)

Die BB-Creme ist da schon leichter zu dosieren mit dem Pumpspender. 

Duft:
Shampoo + Spülung duften beide auffallend gut, sehr angenehm, aber ich denke, dass es eben etwas Parfum benötigt, um einen solch tollen Duft zu erreichen. Blumig, frisch und einfach nur angenehm, nicht zu viel, nicht zu wenig. Wenn die Haare frisch gewaschen sind behalten sie auch leicht den Duft, was ich sehr mag. Frisch gewaschene Haare duften doch einfach toll damit!

Die BB-Creme hat einen ähnlichen Duft, nur konzentrierter, d.h. intensiver wahrnehmbar. Aber wenn die BB-Creme in den Haaren verteilt wird hinterlässt sie einfach einen leichten angenehmen Duft.

Anwendung...:
Shampoo + Spülung sind jetzt weniger spektakulär, man handhabt sie, wie man es auch von den bisher genutzten Produkten gewohnt ist.
Das Shampoo lässt sich leicht aufschäumen und bildet einen feinen Schaum.
Die Spülung lässt sich leicht im Haar verteilen, lediglich das Ausspülen dauert etwas länger, wie ich finde, bis man den "glitschigen" Film von den Haaren runter hat. Mit der Spülung werden die Haare total fluffig und lassen sich besser durchkämmen, weil sie geschmeidiger werden.

BB-Creme wird mit ein paar Hüben auf die Handfläche genommen, ich habe 3-4 Hübe genommen, aber ich habe auch sehr lange Haare (fast bis zum Po) und da brauch ich halt schon etwas mehr. Es ist ein leichtes Fluid (ich denke es ist einiges Silikon enthalten, weiß es aber nicht). Die Haare sind nach der Anwendung schön weich und geschmeidig. Ich mag das Gefühl sehr. ABER was ich nicht mag ist, dass die Haare leider schneller nachfetten und die Haare auch eher strähnig aussehen. Ich hatte das Gefühl, dass ich sie öfter bürsten muss, damit sich die einzelnen "Strähnen", die sich gebildet haben, wieder auflockern.

FAZIT Shampoo + Spülung:
Alles in allem muss ich sagen, die Produkte sind absolut empfehlenswert. Ich denke gerade, wenn man kräftiges, trockenes oder auch geschädigtes Haar hat ist diese Pflege total toll, weil die Geschmeidigkeit wirklich sehr gut erreicht wird. Um mich an den 7 Punkten entlang zu hangeln:
Kräftiger gegen Stylingschäden: Ja ich denke schon, dass ich eine Widerstandsfähigkeit gegenüber Stylingschäden feststellen konnte, sie wirkten schon kräftiger und gesünder.
Fülle: Die Fülle konnte ich leider nicht bemerken, an Volumen hat mein Haar nicht zugenommen. Dadurch, dass die Haare so weich werden, mit den Pflegeprodukten, geht die Fülle meines Erachtens eher verloren.
Glanz: Absolut! Also mit dem Glanz der Haare bin ich total zufrieden, sie glänzen sehr schön und sehen richtig gepflegt und gesund glänzend aus.
Geschmeidigkeit: Die Geschmeidigkeit der Haare erlangt man wirklich in der Kombi Shampoo + Spülung oder BB-Creme. Beide Produkte würde ich jetzt nicht zusammen nutzen, entweder Spülung oder BB-Creme, denn wenn ich beide auf einmal nutze hängen meine Haare relativ schlapp runter.
Feuchtigkeit: Ich habe schon das Gefühl, dass die Haare schon mit genügend Feuchtigkeit versorgt werden mit den Produkten.
reparierte Schäden an der Haaroberfläche: Die Haaroberfläche ist schon merkbar "glatter" und fühlt sich gesund/repariert an! Selbst meine Haarspitzen, die durch das "Ombre" etwas trockener sind, werden dadurch glatt und glänzend.
widerstandsfähige Haarspitzen: Definitiv JA! Die Haarspitzen wirken gesund und nicht "ausgefranst", wie es bei langen Haaren mit falscher Pflege leider oft vorkommt.

Fazit BB-Creme:
Die BB-Creme ist wirklich gut, zaubert eine Geschmeidigkeit und Durchkämmbarkeit in die Haare, echt ein Traum. Nur leider fetten die Haare durch diese Weichheit auch schneller nach als gewohnt und wenn man etwas zu viel von dem Produkt nimmt sehen sie leicht strähnig aus. Aber gut dosiert (braucht man etwas Übung, um die perfekte Menge für einen Selbst herauszufinden) bringt es einem wirklich viel und die Haare sehen glänzend und gesund aus!

Ich finde die Produkte absolut empfehlenswert, einzig und allein bei ganz dünnen Haaren könnte es etwas schwierig sein, da die Pflege dafür vielleicht etwas too much ist.

Kommentare:

  1. Oh ich mag die Produkte total , bekomme immer die schönsten Haare damit. ABER kann es nicht mehr benutzen weil ich unheimlich viel schuppen und mega juckreiz auf der Kopfhaut bekomme. :/ Schade eigentlich.
    Dennoch schöne Review :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade :( Meine Haare entwickeln sich mit Pantene Produkten auch so gut. Du Arme, dumm, wenn man dadurch solche Probleme bekommt :(
      Danke für dein Kommentar <3

      Löschen