Donnerstag, 27. Februar 2014

Angeschmiert :)

Meine liebe Freundin Ghoson konnte anscheinend mein Jammern nicht mehr ertragen, dass ich einfach nicht die richtige Gesichtspflege für mich finde :) Um dem Elend ein Ende zu setzen griff sie in ihrer Apotheke (die Easy-Apotheke in Viernheim) Klick, flugs ins Regal und meinte: "Sabrin, probier diese Pflege von Caudalie, die ist echt toll. Ich bin gespannt, was du von ihr hälst."
Die Marke an sich kannte ich noch nicht wirklich, bzw. bin ich immer am Regal vorbei gelaufen, ohne ihr wirklich Beachtung zu schenken. Umso neugieriger war ich natürlich.

Es handelt sich um die "Caudalie: Vinosource Rich"
Bei Caudalie Klick steht die natürliche Wirkung der Weinrebe/Weintraube im Vordergrund.

Da ich die Creme ohne Umverpackung mitbekam, kann ich zu dem Umkarton leider nicht wirklich etwas sagen.

Die Tube ist schlicht gehalten, mit einer angedeuteten Skizze einer Weinrebe, sowie eine kurze Bezeichnung auf Englisch und Französisch. Mir fehlt leider die deutsche Bezeichnung.
Auf der Rückseite ist die Art der Anwendung aufgedruckt. Die Tube ist mit einem bordeauxrotem Schraubverschluss.

Das Versprechen von Caudalie: Das Wundermittel für empfindliche Haut: Die Vinosource Feuchtigkeit spendende Creme beruhigt sofort und dauerhaft. Sie reaktiviert die natürliche Feuchtigkeitsversorgung der Haut und baut ihre Wasserreserve wieder auf. Die gestärkte Haut fühlt sich wieder weich und geschmeidig an.

Inhalt: 40ml / ca.22€ (bei der Easy Apotheke wohl etwas günstiger zu bekommen)

Man kann die Creme/ das Sorbet, gut dosieren. Die Creme ist in einem ganz hellen Eierschalenbeige. Der Duft des Sorbets ist wirklich angenehm, mit einer ganz leichten zitronigen Note.
Sie ist angenehm fluffig und weich zu verteilen. Die Haut fühlt sich danach wirklich total weich und gut mit Feuchtigkeit versorgt an.





Mein Fazit:
Die Haut ist durch die Creme wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt und erscheint mir auch irgendwie praller und kleine Trockenheitsfältchen werden optisch aufgefüllt. Spannungsgefühle und gestresste Haut beruhigt sich tatsächlich etwas und gerötete Stellen neutralisieren sich deutlich. Ich habe das Gefühl, dass sie sehr reichhaltig ist. Aber leider hat die Creme dadurch auch einen kleinen Minuspunkt, der mich wirklich stört...man hat auch noch nach lange nach dem Auftragen eine "Schmierschicht" auf der Haut und das mag ich persönlich halt nicht so. Man glänzt danach, was wahrscheinlich der Reichhaltigkeit zu verdanken ist. Um es unter dem Make-Up zu tragen stört dieser Film auf der Haut eben auch etwas, weil das Make-Up dadurch doch etwas "verrutscht"...und man muss mit viel Puder arbeiten, um es einigermaßen matt zu bekommen. An sich wirklich eine tolle Creme, die ich aber aufgrund des Glanzes und des leicht fettigen Films auf der Haut, eher nur am Wochenende oder abends nach dem Abschminken nutzen kann.

Alles in allem würde ich sagen, es ist ein tolles Produkt, das ich auf jeden Fall nachkaufen würde, auch wenn ich es nicht tagsüber,sondern abends vorm Schlafengehen oder am Wochenende zuhause auftragen kann. Aber es fühlt sich einfach wie 'ne Wohltat für die Haut an.

Vielen Dank auch nochmal an die liebe Ghoson <3






Kommentare:

  1. Das ist ein echt toller Bericht geworden! Das Produkt scheint sehr interessant zu sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke, wer sensible feuchtigkeitsarme Haut hat, der ist hier wirklich total richtig!

      Löschen