Freitag, 29. März 2013

Glamour-Shopping-Week

Bald ist es soweit, wir können wieder unserer Shoppingsucht frönen und wir haben dann sogar eine passende Ausrede parat :) "So günstig krieg ich das nicht wieder"...ist ja dann auch wirklich so ;)

Manche Shops haben den Rabatt leider an unterschiedliche Auflagen gebunden, was mich etwas stört, da ich diese Einschränkungen nervig finde. Aber dennoch gibt es genügend Shops, bei denen man sein Geld ausgeben und dabei auch noch sparen kann. Ich habe mich dafür entschieden euch die aufzulisten, die ich für mich am interessantesten finde. Vielleicht kann ich euch dabei auch helfen, euch in dem Wust an vielen unterschiedlichen Läden zurecht zu finden. Hier meine TOP-10 :)

ASOS: 20% Rabatt (eventuell einen schwarzen Jumpsuit)
KIKO: 20% Rabatt (da findet man doch immer was,oder? ;))
Point Rouge: 15% Rabatt ("Cherry in the air" von Escada)
Gina Tricot: 15% Rabatt
H&M: 20% Rabatt auf einen Artikel (auch hier wird man immer fündig)
SIX und I AM: 20% Rabatt (hätte gern ein goldenes großes Gliederarmband steckt mir da in der Nase)
Buffalo: 15% Rabatt (Ballerina fänd ich toll)
Sidestep: 20% Rabatt (Nike-Sportschuhe :))

Starbucks: 2 für 1 Rabatt (Durstig wird man während des Shopping-Ausflugs sowieso :))
Pizza Hut: 2 für 1 Rabatt (Hungrig ebenso ;))

Ich freu mich schon auf eine tolle Woche und gaaaanz viele Schnäppchen :) Welche Geschäfte sind denn für euch von besonderem Interesse und was wollt ihr euch gönnen?


Mittwoch, 27. März 2013

Outfit-of-the-day

Hello Mädels :) seit laaaanger Zeit mal wieder ein Outfit-Post. Das ist wirklich nicht immer so einfach, weil ich dann oft im Stress bin, und keine Zeit mehr hab, um das Ganze auch noch zu fotografieren oder ich bin so  aufm Sprung...sonst wären schon öfters mal Outfit-Posts gekommen. Aber heute hab ichs mal wieder geschafft :)

Was Lässiges, was irgendwie zu allem passt :)
Was sagt ihr dazu?

Schuhe: Converse
Hose: Chinos (Sheego)
Shirt: H&M
Blazer: M&S
Uhr: Guess

Sonntag, 24. März 2013

"Box of beauty"-Gewinnspiel auf meiner Facebook-Seite

Meine lieben Schönheiten, es ist mal wieder an der Zeit ein Gewinnspiel online zu stellen :)
Da meine bisherigen Gewinnspiele sich "nur" auf meinem Blog abgespielt haben, wollte ich nun meinen Lesern auf meiner Facebookseite etwas zurück geben...und dies in Form eines "Box of Beauty"-Gewinnspiel. Denn viele von euch wollen gerne eine "Box of Beauty" von Douglas haben, hatten aber bisher nicht das Glück ein Abo zu ergattern. Daher habe ich einige der Originalprodukte und der Maxiproben meiner bisherigen "Box of Beauty" zusammengepackt, damit auch ihr mal in den Genuss kommt :)
Damit auch ihr die Chance des Mitmachens  habt, möchte ich euch hier herzlich dazu einladen.
Voraussetzungen findet ihr auf meiner Facebookseite.
Die Bedingung, um mitmachen zu können ist, dass ihr Leser meiner Facebook-Seite seid.

Würde mich über euer zahlreiches Mitmachen freuen!
Um mehr darüber zu erfahren, lest bitte hier

Das gibt es zu gewinnen :)


Dienstag, 19. März 2013

Jafra Eau de Toilette "London Girl"

Ich wurde heute mit einem Päckchen überrascht, mit dem ich so absolut nicht gerechnet habe. Und diese Päckchen sind ja bekanntlich die schönsten, weil man sich einfach schon vorm aufmachen, mega darüber freut :) Ok, damit hat der Inhalt schon gewissermaßen Vorschusslorbeeren eingeheimst, aber egal :)

Bei dem Inhalt dieses Päckchens handelt es sich um einen Duft, den ich aufgrund einer Testaktion von JAFRA  auf Facebook testen darf. Das Eau de Toilette trägt den Namen "London girl" und ist ein schöner Frühlingsduft. Geschickt bekam ich eine 50ml Größe. Begleitet wurde der Duft von einem netten Anschreiben der Firma. Ich bin eine der 35 ausgewählten Testerinnen, ausgewählt wurde man über das Losverfahren.

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich eine der wenigen bin, die den Duft testen dürfen.

Das Eau de Toilette "London Girl" ist ein fruchtig floraler Duft, welche folgende Duftnoten enthält:

Kopfnote – Akkord aus Golden Delicious, schwarze Johannisbeere, Midori-Cocktail
Herznote – Geissblatt, französische Pfingstrose, Magnolie, Veilchen
Basisnote – Sandelholz, weißes Ambra, helles Holz und Moschus
Preis: um die 20€ (auf ebay gesehen)


Mein augenblickliches Fazit:
Einen Spritzer habe ich mir sofort auf mein Handgelenk gesprüht und ich finde ihn ganz angenehm für den Frühling. Er ist leicht süßlich, aber nicht zu aufdringlich, mit einem Hauch frischer Blumen. Ich finde er ähnelt etwas einem meiner anderen Düfte von Donna Karan "DKNY golden delicious". Zwar frisch blumig, aber mit einer warmen Süße. Ich mag den Duft, vor allem ist er langanhaltend für ein Eau de Toilette.

Montag, 18. März 2013

roségoldener Glitzertraum

Wer meinem Blog jetzt schon länger folgt wird sicher bemerkt haben, dass ich zur Zeit auf dem roségoldenen Trip bin. Ich mag die Farbe total gerne, v.a. weil sie solche 'Wasserleichen' wie mich nicht ganz so extrem blass aussehen lassen, wie ich es mit gelbgold leider schon öfters bei mir bemerkt habe. Im Sommer darfs dann auch mal die gelbgoldene Schwester sein..aber im Winter mit meiner Leichenblässe dann lieber roségold, schmeichelt mehr finde ich.

Ich hatte bisher nur eine Uhr und Ohrringe in dieser Farbe, nun darf ich auch einen Ring mein Eigen nennen :-) Ich liebe ihn, er ist schlicht, aber hat trotzdem ein wenig Glitzersteinchen mit drin. Für mich ist er 'mein Schatz' :-) was tragt ihr denn am liebsten Silber, Gold oder rosé-Gold?



Sonntag, 17. März 2013

essie "Repstyle"-Collection

Über die neue Nagellack-Kollektion von Essie habe ich zwar vorher schon einiges gelesen in anderen Blogs. Daher wusste ich auch vorher schon, dass es sich um Magnetnagellack handelt. Wo es diesen Trend doch schon seit langem bei anderen Herstellern gibt, scheint nun auch Essie nach zu ziehen. Ich hab mich mittlerweile etwas satt gesehen an diesen ganzen Magnetnagellacken, vor allem, weil sie bei mir nicht solche tollen Muster ergaben, wie es geplant war :) Mag sein, dass es mein Stolz jetzt nicht mehr zulässt, dass ich diesen Trend toll finde, aber ich mag ihn nicht mehr, daher interessiert er mich nicht wirklich.

Zum Preis dieser Nagellacke muss ich sagen, er ist eindeutig teurer als die "normalen" Farben von Essie, die man ja bereits für 7,95€ bekommt (was jetzt auch nicht sooooo super günstig ist, aber bezahlbar), die Nagellacke aus dieser Kollektion kosten 10,95€, d.h. locker mal 3€ mehr...findet ihr das gerechtfertigt? Und gefällt euch dieser Trend immer noch, so dass ihr sie euch zulegen würdet?


Montag, 11. März 2013

Blogvorstellung

Da ich die letzte Zeit gesundheitlich leider etwas angeschlagen bin. Daher hat es etwas länger gedauert mit der versprochenen Blogvorstellung. Aber hier ist sie, die Vorstellung des Blogs der lieben Ela von ConQuore.
Sie lässt uns an ihrem Leben mit Mode und Kosmetik und alltäglichen Interessen teilhaben. Sie ist eine Plus-Size-Dame, die dies aber nicht als Manko, sondern als Herausforderung sieht und dies so charmant umsetzt. Ich mag ihre liebenswürdige Art zu schreiben und die Themen sprechen mir aus dem Herzen. Ihre Outfits, die sie uns zeigt sind ein Augenschmaus für jedermann und inspirieren einen selbst mit seinem Kleiderschrank zu experimentieren :)
Einen Blick auf ihren Blog zu werfen lohnt sich auf jeden Fall.