Sonntag, 16. Dezember 2012

Großer Lipgloss-Test

Da ich gebeten wurde doch mal einen kleinen Überblick von einigen Lipglosses zu geben, habe ich endlich die Zeit dafür gefunden mich damit zu beschäftigen und euch einige vorzustellen. Für diese Vorstellung habe ich habe mich bewusst für Lipglosses entschieden, die alle ähnliche Farben haben, um auch besser vergleichen zu können. Auch mein persönlicher Favorit ist dabei, aber dazu später mehr.


Astor Perfect Stay 8h (Farbe: 012 Sweet Wood)

Durch das Versprechen des Herstellers, dass er lange hält, wurde ich angezogen.

Der Gloss hat einen etwas größeren Flakon mit goldenem Drehverschluss. Für mich persönlich müsste er nicht ganz so groß sein, weil ich gerne viel Auswahl an Glossen habe und wenn alle so groß sind, dann hab ich das Gefühl, dass sie nicht mehr so "frisch" sind (ist aber nur meine persönliche Meinung).

Erhältlich ist der Gloss in 12 verschiedenen Farben. Ich habe mich für die Farbe 012 Sweet Wood entschieden, es ist ein natürlicher Farbton, ein zartes rosé mit leichtem bräunlichen Anteil. Einen richtigen Glitzerpartikel-Anteil habe ich nicht deutlich erkennen können, aber er glänzt ganz schön.
Der Auftrag erfolgt über einen Hüfchenapplikator, welcher das präzise Auftragen gut ermöglicht.

Der Gloss an sich, so finde ich zumindest, hat eine schöne Farbe, die aber nicht wirklich deckend ist, sondern einen Hauch von Farbe hinterlässt, mir reicht das aber vollkommen aus. (Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass ich den Lipgloss persönlich nicht so "dick" auftrage,ein Auftrag und fertig :) ) 8 Stunden hält er zwar nicht auf den Lippen, hab ich aber auch nicht wirklich geglaubt, er hält gute 2-3 Stunden, danach muss man schon wieder auffrischen.

Dieses babbige Gefühl das man bei einem Gloss leider oft hat, hält sich bei diesem hier in Grenzen, daher finde ich ihn relativ angenehm auf den Lippen. Einen besonderen Pflegeeffekt konnte ich nicht entdecken. Der Geruch ist etwas chemisch angehaucht, was man aber dann später auf den Lippen nicht mehr so wahrnimmt, er verfliegt :)
Beim Abschminken hat man eigentlich keine großen Probleme und er lässt sich gut entfernen.

Preis: ca. 6€ bei DM (kriegt man aber auch sonst überall, wo die Marke ASTOR verkauft wird)

Fazit: Ein gutes Produkt, das man in der Drogerie erhalten kann, ohne viel Geld dafür ausgeben zu müssen.
Die Farbe finde ich sehr schön, weil es nicht zuviel und nicht zu wenig ist. Ein bisschen weniger klebrig würde ich ihn mir wünschen, aber das ist auch nur mein persönlicher Wunsch. Ich würde ihn empfehlen!















Manhattan High Shine Lipgloss (Farbe: 53 L)

Dieser Gloss ist in einem etwas kleineren Flakon, als der von Astor, aber wie eben schon erwähnt, finde ich diese Größe angenehmer :) Der Drehverschluss ist schwarz.

In wievielen Farben er erhältlich ist, kann ich leider nicht sagen, da war ich etwas schluderig mit der "Recherche" :) Die Farbe, die ich gewählt habe ist 53L. Es ist ein glossiges koralliges pink. Dieser Gloss hat feine Glitzerpartikel. Aufgetragen wird er durch einen Applikator.

Die Farbabgabe ist auch hier nicht deckend, sondern auch eher dezent. Allerdings glänzt dieser Gloss doch um einiges mehr, was mir schon zu viel ist. Für hochglänzende Lippen im Wet-Look ist es passend und gut einzusetzen, aber ansonsten ist es für mich zu nassscheinend. Was allerdings ganz gut ist, dass die Lippen durch das mega-glossige voller wirken ;) Also Mädels mit eher schmalen Lippen, werden ihn allein dafür vielleicht lieben. :)

Das Klebrige an diesem Gloss ist wirklich sehr ausgeprägt, also wenn es windig ist hat man ständig die Haare drin hängen und sind dann klebrig. Leider finde ich das "Glossige" an diesem Produkt doch zuviel. Der Geruch ist etwas fruchtig süßlich, aber beim Auftragen verfliegt dieser dann glücklicherweise :)
Das Abschminken verläuft hier leider etwas schlechter, da man auch danach noch ein etwas klebriges Gefühl auf den Lippen hat.

Preis: ca.  4€ bei DM (oder überall, wo es auch Manhattan Produkte gibt)

Fazit: Ich finde ihn dezent aufgetragen ganz ok, allerdings stört mich das klebrige Gefühl doch ganz schön, weil ständig Fussel und Haare drin hängen bleiben. Als Topgloss über einen Lippenstift, um diesen etwas glänzender tragen zu können, ist er noch tragbar. Aber ich werde ihn mir nicht mehr nachkaufen, weil er mir einfach zu glossig, klebrig und aufdringlich ist. I'm sorry!














L'oréal Caresse Lipgloss (Farbe: 101 Lolita)

Dieser Gloss kommt in einem kleinen Flakon daher, mit goldenem Drehverschluss. In der Mitte des Flakons ist ein kleines Stückchen durchsichtig, so dass man auch die Farbe erkennen kann. Für mich sieht er am hochwertigsten von allen aus. Es gibt ihn auch noch nicht so lange auf dem Markt, erst seit September diesen Jahres.

Erhältlich ist der Lipgloss in 8 Farben, mit einer schönen Farbauswahl, allerdings eher beschränkt, könnte etwas vielfältiger ausfallen. Mein absoluter Favorit der Farben ist 101 Lolita. Es ist ein schönes rosenholz mit dezentem Schimmer. Aufzutragen ist der Gloss mit einem leicht herzförmigen Applikator, es braucht etwas Übung, um den Gloss präzise aufzutragen, aber wenn man den Dreh raus hat, funktioniert es recht einfach.

Die Farbabgabe ist für mich ausreichend, etwas deckender könnte sie sein, aber ich mag es so. Das Rosenholz schaut richtig natürlich aus und lässt die Lippen einfach frischer und praller aussehen. Glitzerpartikel kann ich persönlich keine erkennen, finde ich aber gut, dass man hier mal ein Gloss OHNE bekommt. Zum Glanz ist zu sagen, er glänzt zwar, aber dezent, so dass man nicht aussieht, als hätte man etwas auf den Lippen,was gleich runtertropft. Der Duft ist zwar wahrnehmbar, aber verfliegt beim Auftragen vollständig.

Was mir persönlich auffällt beim Auftrag, dass er sich kühlend auf den Lippen anfühlt. Und dieses klebrige Gefühl ist lediglich beim ersten Auftragen zu spüren, dann lässt es für mein Empfinden, komplett nach. Es bleibt ein Gefühl übrig, wie ich es beim Nutzen eines Labello empfinde. Also eher, wie ein pflegendes Lipbalsam. Das ist für mich ein absoluter Pluspunkt!

Preis: ca. 12€ bei DM (oder überall, wo man L'oréal kaufen kann)

Fazit: Dieser Lipgloss ist mein absoluter Favorit und ich kann ihn nur empfehlen. Kein lästiges Klebegefühl, kein zu extremer Glanz, angenehmes Tragegefühl, super Farbe...ich bin begeistert und werde mir wohl auch noch eine weitere Farbe zulegen :)
Einziges Minus ist, dass er relativ teuer ist für ein Produkt, welches man auch in der Drogerie bekommt, aber trotz allem ist er einfach der Beste, den ich in meinem Besitz habe :)











So, das war meine Vorstellung, ich hoffe sie gefällt euch und ihr könnt etwas damit anfangen. Welcher Lipgloss ist denn euer Favorit? Habt ihr Tipps für uns? :)

Kommentare:

  1. Interessanter Artikel :)
    Von der Farbe her gefällt mir der von Astor eigentlich am besten und das Preis-Leistungs Verhältnis hört sich auch okay an :) Ich trage jedoch viel lieber Lippenstift, weil (wie du schon sagst) die meisten Glosse immer übertrieben kleben.. und ich hatte noch keinen Lipgloss, der nach dem essen oder trinken noch gut aussah :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kommentar :) Astor ist nicht schlecht, würde ich auch vielleicht wieder kaufen, aber klebt halt doch mehr als der von L'oréal. Aber ein Lippenstift ist auch mir lieber :)
      <3 Sabrin

      Löschen
  2. das selbe habe ich auch nicht einen einzigen der wirklich hält nicht einmal mein dior :( bin da auch eher der Lippenstift TYP :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich leider ein Problem bei Lipglosses, sie kleben und halten nicht, aber der "Caresse Lippenstift" (worüber ich auch schon berichtet habe) ist ein super Lippenstift,der auch leicht glänzt. Link dazu ( http://saburafashionandbeauty.blogspot.de/2012/10/meine-neue-liebe-loreal-caresse-rebel.html )
      <3 Sabrin

      Löschen
  3. Schöner Beitrag! Ich habe den Lipgloss von Astor (008 Coral) und finde den im Vergleich zu (P2, Essence, Manhatten) wirklich toll, da er nicht so schmiert und daher auch länger hält. Ich finde auch gut, dass er relativ stark pigmentiert ist und so auch eine Alternative zum Lippenstift ist. Ich persönlich empfinde ihn auch als pflegend. Aber der L`oréal Lipgloss hört sich auch interessant an, wobei man hier preislich schon fast bei den Produkten angelangt ist, die in der Parfümerie zu erhalten sind (z.B. ARTDECO, Benefit etc.). Ob er sich im Vergleich zu diesen auch bewährt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P2 Lipglosse finde ich leider gar nicht gut, einfach viel zu klebrig und das mag ich ja nun mal gar nicht, da geb ich dir recht :) Also der Caresse ist schon eher hochpreisig, ABER ich würde mich jederzeit wieder für ihn entscheiden, hatte auch schon Produkte von Douglas (wie z.B. Clinique oder Estee Lauder) die annähernd nicht so gut waren. Lohnt sich wirklich, mal einen Blick darauf zu werfen :)

      Löschen